Shopping cart

close

Werkstatt-Konzert des Landesjugendchores im ATRIUM

Werkstatt-Konzert des Landesjugendchores Sachsen | Ein Corona-Spezial im Atrium des KRAFTVERKEHRS Chemnitz

Chormusik ist ein seltenes Gut in dieser Zeit. Und wenn sie doch stattfinden darf, dann bedarf es ausgeklügelter Konzepte, wo Mindestabstände und andere Hygiene-Vorgaben problemlos umgesetzt werden können. Dabei ist gerade das gemeinsame Singen bei extremen Abständen eine neue Herausforderung, die sich die Chöre seit Pandemie-Beginn stellen müssen.

Aus der Not(e) eine Tugend machen – das ist die Devise der jungen Sängerinnen und Sänger des Landesjugendchores. Gemeinsam mit Ihrem Leiter Ron-Dirk Entleutner haben sie für das Werkstatt-Konzert im Atrium des Chemnitzer KRAFTVERKEHRS ein eigenes Konzert-Konzept entworfen. Der sonst knapp 50 junge Leute starke Klangkörper teilt sich in viele kleine Ensembles, so dass gleichzeitig nur maximal 16 Chormitglieder auf der Bühne stehen. Da ist jede Stimme ganz anders gefragt als im regulären Chorbetrieb. Eine Herausforderung, die sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser, für dieses Jahr letzten, Arbeitsphase des Landesjugendchores gern stellen wollen.

Das Programm ist vielfältig und genreübergreifend, farbenreich und kurzweilig.

Tickets gibts HIER.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

08. November 2020

Uhrzeit

17:00 - 19:00
Scroll To Top